Archiv der Kategorie 'Reisetagebuch'

el ultimo dia

Hola nach Loehne!
Ich moechte mich im Namen der Gruppe dafuer entschuldigen, dass unsere Schreibwut in der zweiten Haelfte unserer Reise dermassen abgenommen hat..
Wir waren ja die ganze Zeit fleissig in unseren Projekten und haben auch noch bis in die Semana Santa herein gearbeitet. Die Arbeit hat viel Spass gemacht und die Ergebnisse koennen sich sehen […]

Rueckreise

Eine kleine aber wichtige Information an alle Eltern und Freunde der Nica-RueckkehrerInnen
Es ist hier jetzt 15:00 Uhr und wir werden uns in knapp zehn Stunden gegenueber der Buergermeisterei in Condega zur Abfahrt nach Managua treffen.
Unsere lange Rueckreise beginnt also genau dann, wenn die meissten von euch gemuetlich um 8 Uhr morgens ihr Samstagsfruehstueck zu sich […]

Ein Tag voller Extremen

?“Ein Tag voller Extremen“. Was kann man sich unter so einer vielversprechenden Ueberschrift nur vorstellen¿
Ist an unserem vergangenen Gruppensonntag etwa irgendetwas schlimmes passiert? Nein ihr koennt beruhigt sein.
Ganz im Gegenteil; ein Tag voller durchweg postiver Extreme sollte uns als Gruppe an diesem Sonntag erwarten.
Wir machten uns nach einem amerikanischen Traumfruehstueck in Granada (die meisstens haben […]

Wochenende Teil 1

Buenas Tardes an alle Daheimgebliebenen,
da bin ich nun auch mal wieder und werde euch ueber den ersten Teil unseres wunderbaren, ereignisreichen Wochenendes berichten.
Wir haben uns am Samstag in der Fruehe aufgemacht und sind mit unserem Partybulli in Richtung Sueden gefahren. Unserem Fahrer konnten wir uns ohne Probleme anvertrauen, da er – im Gegensatz zur […]

Ya queremos Pastel!!Ya queremos Pastel!!

Einen wunderschoenen Tag an euch Lieben Daheim im kalten,stuermischen Luna (wie man hier zu sagen pflegt)!
Ich hoffe ihr seid noch nicht weggeweht und es geht euch so gut wie moeglich
Erstmal moechte ich mich dafuer entschuldigen, dass ich erst jetzt, so spaet, ueber die Geburtstagsfeier (04.03.08) von Danito berichte.Bin mir aber sicher, dass ihr […]

Einwurf

Na, was koennte das sein?
Mehr dazu bald von der heissbegehrten (die Maenner hier belaestigen sie regelrecht), huebschen und coolen Nadja. Schon bald!
PS: Daniel war schon 6x im Fernsehen. Nadja sagt bald wann und wo. Noch baldiger!
Daniel

Der Preis ist heiss!

Hallo liebe Blog-Leser,
lange ist es her das ein Gruppenmitglied sich hier zu Wort gemeldet hat. Viel ist auch in der vergangenen Zeit passiert und so moechte ich auch gleich anfangen zu berichten.
Wir haben in den letzten Tagen -neben der regulaeren Arbeit in den verschiedenen Projekten- ein Baseball-Ligaspiel, das wundervolle Naturreservat Estanzuela-Tisey (in der Naehe von […]

Condega

Ein Bild fuer jeden der sich einen kleinen Ueberblick verschaffen moechte:

Land der tausend Berge

Der gestrige Tag endete etwas curioso, als das “Taxi de Lars” zu spaeter Stunde
mit feuriger Musik und noch feurigeren Insassen zum Zentralpark kam und
Zunhilda unseren bis dahin ruhigen Abend mit einer spontanen Tanzeinlage
inmitten der Strassen Condegas beendete.
Wahrscheinlich war es dieser kleinen naechtlichen Tanzeinlage geschuldet, dass
der heutige Tag mal wieder nicht wie verabredet um neun anfing.
Wir […]

Tolle Tollen und Mucha Marca

Also, eigentlich habe ich gerade gar keine grosse Lust einen Eintrag zu schreiben. Abklingende Magenverstimung mit Fieber und Kotzen.
Mein Kopf tut weh und ich habe eben seit 2 Tagen wieder die erste feste, naja halbfeste, Nahrung zu mir genommen. Eine Gemuesesuppe. Lecker. Bis dahin habe ich von meiner Gastoma Payita, die mich wie auch der […]

Meta

Du browst gerade in den Condega 2008 Weblog-Archiven nach der Kategorie 'Reisetagebuch'.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien